Home / Metabo Oberfräse

Metabo Oberfräse

Der Name Metabo kann sich auf eine knapp 100 Jahre alte Historie stützen. Zurecht hört man immer wieder, dass Metabo für Qualität steht und dass Metabo Oberfräse treue Partner sind, die immer gute Arbeit abliefern. Mittlerweile gehört eine Oberfräse in jede Werkstatt und in jede Hand, die sich selber als Handwerker oder Hobbybastler bezeichnet und so trifft man mit einer Metabo Oberfräse in jedem Fall die richtige Entscheidung.

Mit einer Metabo Oberfräse lassen sich hochpräzise Arbeiten an den verschiedensten Materialien durchführen. Besonders bei Holz kann mit einer Metabo Oberfräse in der Hand der Fantasie freien Lauf gelassen werden und man erreicht immer Top Ergebnisse aufgrund der Qualität der Metabo Metabo OberfräseProdukte.

Shops mit den besten Preisen

Viele Werkzeuge, die man sich zulegt habt, haben immer nur eine Aufgabe und dann lässt man sie im Keller liegen und irgendwann fällt mal auf, dass man vor 10 Jahren mal genau dieses eine Werkzeug gekauft hat. Bei einer Metabo Oberfräse wird Ihnen das nicht passieren. Denn Oberfräsen kann man getrost als Universalwerkzeug bezeichnen mit der Sie viel Spaß haben werden.

Welche Metabo Oberfräse ist für Mich geeignet?

Als Erstes gehen wir auf den Schaftdurchmesse ein. Dieser ist ausschlaggebend für die Art und Weise, wie eine Metabo Oberfräse arbeitet und wie sie Fräse sich führen lässt. Schauen Sie darauf, dass Ihre Metabo Oberfräse einen Schaftdurchmesser von circa 8mm hat. Dies ist der grundsätzliche Standardmaß. Bei 8mm läuft die Fräse ruhiger und man muss nicht den ganzen Fokus auf die Kontrolle der Oberfräse setzen, sondern kann sich auf das Ergebnis fokussieren.

Zweitens sollten Sie auf eine auf ihre Bedürfnisse passende Wattzahl achten. Grundsätzlich kann man sagen, dass als Anfänger erstmal auf eine etwas schwächere Oberfräse gesetzt werden sollte, um ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie solch eine Metabo Oberfräse reagiert und wie sie sich bedienen lässt. Durchschnittlich sollte eine Metabo Oberfräse circa 500- 1500 Watt besitzen. Unsere Experten testeten auch Oberfräsen mit einer deutlich höheren Wattleistung jedoch wurde, dabei die Kontrolle der Fräse schwierig und somit stieg das Risikopotential. In diesem Test wollen wir Ihnen jedoch nur das Beste liefern und da gehört der Faktor Sicherheit groß dazu.

Zudem ist extrem Wichtig , dass ihre Metabo Oberfräse auch Ihnen individuell passt. Sie muss Ihnen gut in der Hand liegen und Sie müssen sich gut fühlen mit Ihrer Fräse zu arbeiten.

  • Schaftdurchmesser von circa 8mm
  • Wattanzahl die individuell auf Ihre bedürfnisse angepasst ist
  • Ein gutes Gefühl Ihre Metabo Oberfräse in der Hand zu halten

 

Die TOP 2 der Metabo Oberfräse im direkten Vergleich

Den ersten Platz beim Vergleich der Metabo Oberfräse erhält der Metabo Signal OF E 1229.  Dieses Modell überzeugt mit seinen kraftvollen 1200 Watt und seiner dennoch extrem guten Bedienerfreundlichkeit. Die zeichnet sich darin aus, dass nicht nur die Tiefenreguliereung bis auf 0,1 mm genau ist, sondern auch durch die VTC Technologie mit der sich die Drehzahl der Metabo Oberfräse individuell dem Material anpasst. Weiterhin überzeugt die 1200 Watt starke Fräse mit einer Selbstschutzfunktion, so dass der Motor sich von Überhitzung schützt und damit die Langlebigkeit der Fräse gewährleistet bleibt.

Die Vorteile der Metabo Oberfräse Signal OF E 1229 im Überblick

 

  • Stabile und verwindungssteife 2-Säulen-Führung für hohe Präzision
  • Gehärtete und geschliffene auswechselbare Spannzange für genauen Rundlauf der Werkzeuge
  • Spindelarretierung zum einfachen Fräserwechsel
  • Vario-Tacho-Constamatic (VTC)-Vollwellenelektronik zum Arbeiten mit materialgerechten Drehzahlen, die unter Last konstant bleiben
  • Stellrad zur Vorwahl der Drehzahl
  • Überlastschutz: schützt den Motor vor Überhitzung
  • Abschaltkohlebürsten zum Schutz des Motors
  • In Prismen geführter Parallelanschlag mit Feineinstellung zum präzisen Fräsen

 

Den zweiten Platz bei den Metabo Oberfräsen erhält der OFE 738. Dieses Gerät eigent sich besonders für Einsteiger aufgrund der angepassten Wattzahl von 710 und einer Leerlaufdrehzahl von 13000 – 34000 /min. Wie auch sein großer Bruder konnte diese Metabo Oberfräse unser Expertenteam durch seine Bedienerfreundlichkeit überzeugen. Dieses Gerät verfügt über die VC Technologie bei der auch die Drehzahl an das zu bearbeitende Material individuell angepasst wird. Weiterhin gehört dieses Gerät auch zu den einerseits sehr sicheren Modellen, durch einen Wiederanlaufschutz und andererseits auch zu den sehr langlebigen Geräten, durch einer vorzeitigen Abschaltung des Motors bei Überhitzung oder Motorproblemen.

  • Spindelarretierung zum einfachen Fräserwechsel
  • Vario-Constamatic (VC)-Vollwellenelektronik zum Arbeiten mit materialgerechten Drehzahlen
  • Wiederanlaufschutz
  • Fußplatte aus Aluminiumdruckguss mit Beschichtung für leichtes Gleiten
  • Abschaltkohlebürsten zum Schutz des Motors

Worauf man beim Arbeiten mit einer Metabo Oberfräse Acht geben muss?

Bei allen Handwerklichen Arbeiten muss man einige Dinge beachten. Selbst bei sehr bedienerfreundlichen Geräten wie den zwei Metabo Oberfräse in unserem Vergleich muss jedem im Klaren sein, dass man mit scharfem Werkzeug arbeitet und immer ein kleines Restrisiko bleibt. Achten Sie deshalb in welcher Umgebung sind mit ihrer Metabo Oberfräse arbeiten und wie Sie dabei ausgestattet sind. Pflicht ist beim Fräsen immer Schutzkleidung, da gelten mindestens Sicherheitshandschuhe und eine Schutzbrille. Weiterhin sollten sie auf einer festen Unterlage arbeite, so dass nichts verrutschen kann. Seien Sie auch beim Fräsen geistig sowie körperlich im einwandfreien Zustand, um so das Verletzungsrisiko so gut es geht zu minimieren.

Shops mit den besten Preisen

Fazit des Metabo Oberfräse Vergleich

Wie Sie anhand unseres Vergleiches sehen konnten, schneiden beide Geräte mit einem sehr guten Ergebnis ab. Die 1200 Watt starke Metabo Oberfräse ist besonders für erfahrene Handwerker geeignet, während der 710 Watt starke Metabo perfekt für Einsteiger geeignet ist. Beide Geräte haben zudem einen sehr attraktiven Preis. Zudem sind beide Gerät extrem gut entwickelt was Tiefeneinstellung geht, womit man mit den Metabo Oberfräse sehr gute Präzisionsarbeit leisten kann. Auch überzeugten beide Geräte unser Team durch die leichte Bedienbarkeit und der vorteilhaften Langelebigkeit indem vor Überhitzung des Motors geschützt wird. Abschließend müssen Sie selber wissen, welche Metabo Oberfräse für Sie optimal geeignet ist und mit welchem Gerät Sie Ihre Projekte optimal verwirklichen können. Wir können ihnen beide Geräte aus vollster Überzeugung anbieten und Ihnen sagen, dass Ihnen beide Metabo Geräte gute Dienste leisten werden.